Wie bringt man Kreativität in die Küche? Kein Problem: Mit etwas Silikon ist die Sache geritzt.

Seit einigen Jahren erweitert die Verwendung von Silikon in der Küche den Horizont von Küchenliebhabern und schafft neuen Raum für Kreativität. Nachdem sie von Chefs und Patissiers getestet wurden, sind Silikon-Utensilien nun auf dem Weg, auch die häuslichen Küchen zu erobern – indem sie neue Möglichkeiten für die Zubereitung schneller, fantasievoller und auch gesunder Gerichte eröffnen.

Der Grund dieser Revolution liegt in der Formbarkeit und Strapazierfähigkeit von Silikon, aber nicht nur.

 

DIE VORTEILE VON SILIKON

 

Antihaft-Fähigkeit: Aufgrund seiner Beschaffenheit besitzt Silikon gute Antihafteigenschaften, die das Einfetten von Backblechen und Kuchenformen oder den Einsatz von Backpapier überflüssig machen.

 

Formbarkeit: Silikon ist ein äußerst flexibles Produkt, das der Kreativität der Hersteller von Küchenutensilien keine Grenzen setzt.

 

Strapazierfähigkeit: Silikon verträgt Celsiusgrade im Bereich von -40°C bis zu +280°C und hält somit sowohl niedrigen als auch hohen Temperaturen bestens stand.

 

Biegsamkeit: Dank dieser Eigenschaft können Silikon-Accessoires gebogen oder aufgerollt werden und so sehr platzsparend verstaut werden. Zudem ist es ein Leichtes, die Gerichte aus den Formen zu nehmen – sehr zum Vorteil der Ästhetik der Präsentation.

 

Leichte Reinigung: Etwas Spülmittel ist ausreichend, Silikon darf aber auch in die Spülmaschine.


DER TIPP VON Schönhuber Franchi 

Wenn es um Silikon für den Küchengebrauch geht empfehlen wir Lékué, eine spanische Firma, die sich in diesem Sektor aufgrund der Qualität und Kreativität ihrer Küchenaccessoires bewährt hat.

Ihre Produktpalette reicht vom Backzubehör bis zu Utensilien für gesundes Dampfgaren. Daneben sind auch andere Artikel verfügbar, die neue Formen und Kochmöglichkeiten ergründen… Neugierig? Wir erwarten dich bei uns im Geschäft :-)

 


EXPERIMENTIEREN IN DER KüCHE

Pochierte Eier

Mit dem Eierkocher von Lékué können Eier einmal anders und in den verschiedensten Formen zubereitet werden (quadratisch, Zylinder, Herzform, Kugel).

Es ist ganz einfach: Man nehme die Silikonform zum Eierkochen, gebe ein rohes Ei mit einer Prise Salz und Pfeffer hinein, anschließend können auch etwas Gemüse, Schinken, Käse oder beliebige andere Zutaten beigefügt werden. Form verschließen, im Wasserbad oder in der Mikrowelle für einige Minuten – je nach Geschmack - garen. Das war’s – und schon kann man den Tischgästen ein leckeres und eindeutig ungewöhnliches Ei servieren.

 

Die Dampfbox

Dieses Utensil ist perfekt für die Verstauung von Speisen im Kühlschrank oder auch für eine gesunde und schmackhafte Dampfgarung.

Schaut euch das folgende Video an, die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten dieser Dampfbox werden euch überraschen.

 

Ist Silikon unbedenklich für die Gesundheit?

Die Küchenaccessoires von Lékué sind aus Platin-Silikon hergestellt, einem Material, das absolut atoxisch, geruchsfrei und geschmacksfrei ist. Immerhin wird es sogar für die Herstellung chirurgischer Prothesen oder Babyflaschen verwendet.

Beim Kauf ist sollte man sich dennoch nur an zertifizierte Händler wenden, um Silikonprodukten von zweifelhafter Herkunft und niedriger Qualität aus dem Weg zu gehen, die nicht zum Kochen geeignet sind.

 

 


Via Dr. Streiter-Gasse 4

tel 0471 972640

lunedì Montag - venerdì Freitag

sabato Samstag

 

39100 Bolzano/Bozen

fax 0471 050441

9:00 13:00 - 14:30 19:00

9:00 13:00 - 14:30 18:00

 

 

rimani aggiornato 

bleib auf dem Laufenden