Der Mikrowellenherd: Belasse es nicht beim Aufwärmen, er kann noch viel mehr!

Moderne Technologie hat unsere Küchen auf den Kopf gestellt.

Kaum zu glauben, dass Elektrogeräte wie der Kühlschrank bis vor wenigen Jahren noch gar nicht existierten – und vor allem, dass wir heute Speisen über direkte Einwirkung auf ihre Moleküle kochen können.

Aber genau das machen die Mikrowellen in dem kleinen Herd, den viele von uns in der Küche stehen haben. Die Mikrowellen wirken nämlich direkt auf die Wassermoleküle der Nahrungsmittel, erhöhen deren Rotationsenergie und lassen dadurch die Temperatur der Lebensmittel ansteigen.

 

Lasst uns mit einigen Mythen rund um die Mikrowelle aufräumen.

(Quelle http://www.altroconsumo.it )


Verändern Mikrowellen die Lebensmittel?  NEIN.

Aus der Sicht des Nährwertes werden Speisen durch die Zubereitung in der Mikrowelle nicht verändert – genauer gesagt, nicht mehr als dies durch andere, traditionellere Kochmethoden der Fall ist.

Sind Mikrowellen gesundheitsschädlich?  NEIN.

Es stimmt zwar, dass elektromagnetische Wellen mit ähnlichen Frequenzen wie jenen des Mikrowellenherdes potenziell krebserregend sind, wenn man sich über längere Zeit hinweg sehr starken Strahlen aussetzt. Die Mikrowellen für den häuslichen Gebrauch hingegen sind derart abgeschwächt, dass sie ungefährlich sind, ähnlich wie die elektromagnetischen Wellen eines herkömmlichen Handys.

Zudem wird der Mikrowellenherd generell nur für sehr kurze Zeit verwendet. Diese Tatsache verringert das Risiko noch weiter.

DER TIPP VON Schönhuber Franchi

Für Zubereitungen mit dem Mikrowellenherd empfehlen wir die Küchenutensilien von Lékué. Die spanische Firma ist nämlich auf die Herstellung von Silikon-Accessoires spezialisiert, mit denen du neuartige, schnelle, fantasievolle und gesunde Kochmethoden experimentieren kannst.


DIE REZEPTE

Viele von uns verwenden Mikrowellenherde nur zum Aufwärmen von Speisen. Ein durchaus bequemer und schneller Weg, um bei Zeitmangel den Kochaufwand zu umgehen. Aber eigentlich kann dieses Haushaltsgerät noch viel mehr. Hier einige Rezepte, um ein vollständiges Abendessen ausschließlich mit Mikrowellenherd zuzubereiten.

VORSPEISE

Rosmarin-Chicoree im Schinkenmantel

 

Fangen wir mit einem leichten Auflauf an: Im Handumdrehen zubereitet, originell und schmackhaft.

Ein guter Einstieg ins Abendessen, der die Aufmerksamkeit der Gäste zu wecken wissen wird.

HAUPTSPEISE

Hähnchen-Curry

 

Rund 15 Minuten Kochzeit und voilà - das Hauptgericht ist zubereitet und serviert: Hähnchen-Curry mit Kokosmilch und Peperoni. Eine duftende Delikatesse mit asiatischem Touch.

 

DAS DESSERT

Himbeergratin

 

Der krönende Abschluss: Himbeeren schmecken wohl jedem, passen perfekt in den Sommer und versöhnen uns mit der Welt... :-) Eine originelle Alternative zur klassischen „Heißen Liebe“.

 


Via Dr. Streiter-Gasse 4

tel 0471 972640

lunedì Montag - venerdì Freitag

sabato Samstag

 

39100 Bolzano/Bozen

fax 0471 050441

9:00 13:00 - 14:30 19:00

9:00 13:00 - 14:30 18:00

 

 

rimani aggiornato 

bleib auf dem Laufenden